Gipfelbuch

Hattest du ein besonders schönes Erlebnis auf einer Tour, eine interessante Begegnung unterwegs, einen abenteuerlichen Moment erlebt, möchtest du jemanden Grüssen oder hast du etwa den Mount Everest bestiegen?

Falls du einen Eintrag schreiben möchtest – was uns sehr freuen würde – scrolle bitte ganz nach unten.

139 Responses to Gipfelbuch

  1. Thomas says:

    Liebe Andrea, lieber Markus
    Ich möchte mich herzlich bei euch für die unglaubliche Hochtour im Monte Rosa Gebiet, welches ich und mein Bruder durch euch erleben und geniessen durften, bedanken. 16 4000er in 5 Tagen, bei tollen Verhältnissen, zwischendurch etwas Nebel und Wind, ein unvergessliches und einmaliges Erlebnis. Souverän führte uns Markus über alle Grate und Gipfel. Hehe, wir waren die Einzigen, welche am 1. August 2017 auf der Dufourspitze standen und in die Sonne lachten :-))
    Ich werde dieses Erlebnis allzeit in bester Erinnerung halten.
    Herzliche Grüsse, Thomas

    • Bergführer Markus says:

      Hoi Thomas, Hoi Daniel
      Juhuiii das Jahres Highlight hat dank eurer super Vorbereitung tip töpeli geklappt und wir gratulieren euch ganz herzlich zu euren 16 4000er Besteigungen!
      Gell, da bekommt man Lust auf Mehr 🙂 .
      Ä herzlichs Grüessli und bis zum nächsten Mal, Markus und Andrea

  2. Thomas Enzler says:

    Liebe Andrea, lieber Markus
    Gerne bedanke ich mich bei euch für die tolle Tour auf den höchsten St. Galler. Einmal mehr war alles perfekt organisiert und der Tour stand höchstens noch das Wetter im Wege. Diesem trotzten wir und wurden vorallem beim Hüttenanstieg und am Tourmorgen bis wenige 100m unter dem Gipfel mit einer famosen Wetterstimmung beglückt. Der Gipfelanstieg war mit den 20cm Neuschnee und dem Nebel dann doch anspruchsvoller als erwartet. Routiniert führte uns Markus bis zum Gipfelkreuz. Die Abseilpassagen machten mächtig Spass, ging’s doch wie „s‘ Bisiwätter“ den Berg runter. Für Daniel und mich war es eine tolle Aufwärmrunde für unser nächstes Highlight mit euch 🙂

    Herzliche Grüsse vom heissen Büroalltag
    Thomas

    • Bergführer Markus says:

      Lieber Thomas
      Auch wir waren uuuu froh, dass es endlich mit einer gemeinsamen Tour geklappt hat 😉 . Toll, dass der Höchste St. Galler Spass gemacht hat und euch in bleibender Erinnerung sein wird.
      Juhuiii, freuen wir uns auf das grosse, lang geplante Highlight.
      Bis bald und ä liebs Grüessli Andrea

  3. Kläus Geiger, Edi und Hermann Enzler says:

    Ringelspitz, 3. Juli 2017
    Liebe Andrea, lieber Markus
    Ihr habt nicht nur dem Wetter getraut, sondern auch uns. Die Besteigung der Ringelspitz wird uns in bester Erinnerung bleiben. Bei der gibt es einfach die Ueberrsschungscoup: Ja nur zwei Stellen, da ist Handarbeit gefragt, ihr habt es bald geschafft. Du bringst es fertig die 50Plus Gruppe auf den Gipfel zu locken und lässt sie dann am Seil herunter. Es war anspruchsvoll, aber wir fühlten jederzeit sicher am Seil. Markus ganz herzlichen Dank für deinen tollen Einsatz.

    • Bergführer Markus says:

      Hoi Zämä
      Wir gratulieren der 50Plus Gruppe ganz herzlich zum Gipfelerfolg. Toll, dass ihr euch auf dieses Abenteuer eingelassen habt, blauen Himmel auf dem Gipfel geniessen durftet und ein bleibendes Erlebnis mit nach Hause nehmen konntet.
      Bis zum nächsten Mal und äs Grüessli Andrea

  4. Claudia Caprez says:

    Liebe Andrea und Markus
    …und wieder haben wir ein weiteres „Jahresziel“ erreicht: den höchsten St. Galler. Dank der kundigen Führung von Markus konnten wir trotz schneebedeckten Flanken, vereisten Felsgriffen und nebelumhüllten Gipfeln den Ringelspitz erklimmen. Auch wenn die Aussicht von oben nicht so grandios war, so war es doch wieder eine bereichernde, tolle Erfahrung. Ich hab es jedenfalls genossen. Vielen Dank euch beiden, Markus für die geniale Führung und Andrea für die tolle Organisation!
    Ich freu mich jetzt schon auf das nächste Projekt! Herzliche Grüsse, Claudia

    • Bergführer Markus says:

      Salü Claudia
      Toll, dass es mit dem diesjährigen Höchsten geklappt hat 😉 und das bei nicht ganz optimalen Verhältnissen – herzliche Gratulation!
      Wir freuen uns schon heute auf’s nächste Projekt.
      Ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  5. Gabi Nowak says:

    Herzlichen Dank für die wunderbaren Klettertage in Vallorcine: ich genoss anspruchsvolle und spektakuläre Routen durch griffigen Fels, den Blick auf die grandiosen Gipfel der Mont Blank – Region, fühlte mich beobachtet von frechen Steinböcken und Murmeltieren, umflattert von unzähligen Vögeln und Schmetterlingen, hörte das Rauschen gewaltiger Wasserfälle und liess mir am Abend Wein und leckerem Essen schmecken…
    Und fühlte mich wie immer sicher und gut angeleitet.
    Ich freue mich auf weitere Abenteuer.
    Herzliche Grüsse
    Gabi

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Gabi
      Vielen herzlichen Dank für deinen tollen Eintrag. Markus freut sich immer sehr, dich in neue, unbekannte, lässige, abwechslungsreiche Klettergebiete entführen zu dürfen. Vielen Dank für deine Flexibilität und Vertrauen. Bis bald und äs Grüessli Andrea

  6. Erich says:

    Saisonabschluss mit einer Hammertour. Ihr habt mir ein spezielles Erlebnis versprochen und tatsächlich habe ich das dann auch erhalten!! Super Organisation inklusive Ausgang in Zermatt! (Danke Andrea ) und am nächsten Tag Wetter und Schnee wie nicht besser möglich! Klar hatte ich bei einigen Passagen auf dem Westgrat etwas weiche Knie….aber Markus hat mich suverän um alle Hindernisse geführt! Wie immer eine super Zeit mit Markus! Nie das Gefühl von Unsicherheit! Dafür nochmal vielen Dank Markus. Nach diesen schönen Erlebnis werde ich jetzt noch etwas mit Golf zuwarten und mich sicher noch ein weiteres Jahr in den Bergen herumtreiben ! Da seit ihr zwei mit Schuld! Danke an euch beide für ein unvergessliches Erlebnis! Ich komme wieder

    • Bergführer Markus says:

      Hoi Erich
      Die Dufourspitze für sich ganz Alleine geniessen zu dürfen, unverspuhrte Gletscher in tollstem Schnee runter zu Brettern und das alles im wunderschönen Wallis.
      Wir gratulieren dir herzlich zum Gipfelerfolg und freuen uns auf die nächsten tollen Abenteuer mit dir zusammen.
      Ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  7. Juan says:

    Salü Andrea und Markus
     
    Gerne möchte ich mich nochmals auf diesem Wege für die fantastischen und unvergesslichen Ostertage in den Bergen bedanken. Es war für mich wieder einmal ein Riesenerlebnis mit vielen neuen und schönen Eindrücken. Auch die Betreuung und der freundschaftliche Umgang mit Markus waren wie immer einmalig, DANKE!

    Wünsche Euch nun einen tolle Woche und hoffentlich ein paar schöne Powder-Hänge zum geniessen.
     
    Bis bald und lieben Gruss
    Juan

    • Bergführer Markus says:

      Lieber Juan
      Auch wir freuen uns immer, wenn du mit dabei sein kannst und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Tage mit dir in den Bergen.
      Bis zum nächsten Mal und äs Grüessli Markus und Andrea

  8. Werner Heeb says:

    Liebe Andrea u Markus
    herzlichen Dank für die tollen Tourentage im Schnalstal zu Besuch beim Oetziplatz auf dem Hauslabjoch. ein wunderschöner Aufstieg auf den 2.höchsten Tiroler die Weisskugelspitze mit Rundumsicht auf fast den ganzen Alpenkamm.
    danke für die tolle Organisation, schönes Hotel mit feinem Essen und gediegene Aufstiege
    komme gerne wieder, und so hats die ganze Gruppe gemeint 🙂 🙂 🙂

    • Bergführer Markus says:

      Lieber Werner
      Es freut uns sehr, dass die Tourentage im Schnalstal gelungen sind und du mit vielen schönen Erinnerungen in den Alltag zurück kehren konntest. Vielen Dank, dass du mit dabei warst und bis bald, Andrea

  9. Peter Böhi says:

    Die „Urner Haute Route“ bei perfektem Wetter und guten Schneeverhältnissen war ein besonderes Erlebnis. Insgesamt über 5500m Aufstieg, tolle Hütten, gute Kameradschaft, lange Abfahrten über wilde Gletscher und Freiheit in der menschenleeren, weiten Bergwelt. Danke an Markus für die wie immer ausgezeichnete Führung!

    • Bergführer Markus says:

      Hoi Peter
      Danke für deinen Gipfelbucheintrag.
      Immer wieder ist Markus gerne mit der „Woche11“ unterwegs. Toll, dass ihr jeweils so flexibel seid und euch auf neue Abenteuer mit Markus einlässt. Herzlichen Dank!
      Juhuiii freuen wir uns bereits heute auf’s nächste Mal. Ä liebs Grüessli Andrea

  10. Erich says:

    Liebe Andrea, Lieber Markus, schon ist sie wieder vorbei unsere Woche 11. Wieder einmal ist es euch beiden gelungen, uns eine Herausforderung zu präsentieren, welche uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Für mich war es eine Gegend die ich noch wenig kannte und so erhielt ich eine Gratislektion in Schweizerkunde! Tolle Kameradschaft, super Wetter und das notwendige Flüssige in den kleinen, aber schönen Hütten. Ebenfalls ein grosses Dankeschön an Markus für seine Kochkünste, welche uns vor einem kalten Nachtessen bewahrt haben. Alles in allem eine super Woche mit tollen Kollegen und super Erinnerungen. Darum auch Dank an Rosi und Peter, die das ihre zu einer super Woche beitrugen! PS – In nächster Zeit werde ich Reinhard May um 4 Uhr morgens vermissen!! Ich komme aber trotzdem wieder 🙂

    • Bergführer Markus says:

      Lieber Erich
      Vielen Dank für den tollen Eintrag. Es freut uns riesig, dass wir für die Woche11 eine lässige, abwechslungsreiche Tourenwoche in einem wenig bekannten Gebiet zusammenstellen durften. S’Wallis kommt bestimmt bald wieder zum Zug 🙂 Wir freuen uns bereits heute auf die nächsten gemeinsamen Bergerlebnisse. Äs Grüessli Markus und Andrea

  11. Anita Popp says:

    Liebe Andrea und Lieber Markus, wir durften zwei wunderschöne Skitage mit Pulverschnee und blauem Himmel geniessen. Von Gargellen gestartet über die Oesterreicher Grenze in die Schweiz bis zum Berggasthaus Sulzfluh. Wir konnten auf einige schöne Schwünge im Pulverschnee zurückblicken. Von Käthi (der gastfreundlichen Wirtin) wurden wir mit einem feinem 4.Gang Menü verwöhnt. Nach einer ruhigen Nacht und einem feinem ausgebigen Frühstück sind wir Richtung Drusator gestartet. Der mächtige Berg „Sulzfluh“ stand im prächtigen Sonnenlicht, eine super Stimmung. Vom Drusator über die Lindauerhütte konnten wir eine lange Abfahrt bis nach Tschagguns voll auskosten. Natürlich konnten wir an der Lindauerhütte nicht vorbei fahren, denn da gibt es den besten Kaiserschmarren! Und nach diesen grossen Portionen waren wir auch nicht mehr ganz nüchtern. Aber „lecker“ war es!
    Ich, als einzige Frau habe mich sehr wohl gefühlt in der 6 köpfigen Gruppe. Habe die zwei Tage sehr genossen. Dir, Markus danke für die tolle Führung an unberührte Hänge. Danke , Andrea für die ganze Organisation und alles rings um. Ihr seit ein tolles Team , macht weiter so.
    Freue mich jetzt schon auf die nächsten Skitouren.

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Anita
      Auch uns hat es sehr gefreut, dass das Wetter und die Verhältnisse gepasst haben, ihr zwei tolle Tourentage erleben durftet und mit vielen neuen Eindrücken und Erinnerungen in den Alltag zurück kehren konntet.
      Juhuiii, dann freuen wir uns auf weitere gemeinsame Tage im Schnee und in den Bergen. Bis bald und ä herzlichs Grüessli Markus und Andrea

  12. Esther says:

    Lieber Markus liebe Andrea

    Die Skitourentage im Bregenzerwald waren das Beste, dass ich je im Schnee erleben durfte. Markus fand die ultimativen Tiefschneehänge, wo bei bestem Pulver jeder Platz für seine Spur fand. Die Skisafari ins Kleinwalsertal, vorbei am Widderstein und Hohen Ifen ist ein unvergessliches Erlebnis. Der Schneetöff brachte uns ins gastfreundliche Schönebach und noch ein Stück weiter bis uns 7 km Abfahrt nach Bizau garantiert war. Auch die Kultur das Bregenzerwaldes durfte nicht fehlen, sie wurde uns bei einem Gläschen Bergheu Schnaps in der Bergbrennerei Löwen in Au näher gebracht.
    Für die Frauen gab es ein weiterer Höhepunkt: Shopping Tour im ediths in Bizau,
    während die Männer gemütlich bei Bier und Flammkuchen zusammen sassen.

    Ein grosses Dankeschön an euch beide. Ihr habt es möglich gemacht!

    Ein erfolgreiches und unfallfreies 2017 wünscht euch

    Esther

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Esther
      Es freut uns sehr, dass die Skitourenwoche im Bregenzerwald gelungen ist und du viele tolle Eindrücke mit nach Hause nehmen durftest. Vielen Dank für den Eintrag und bis zum nächsten Mal.
      Ä liebs Grüessli Andrea

  13. Bergführer Markus says:

    ZUM JAHRESENDE

    „MAN MUSS SICH UTOPISCHE ZIELE SEZTEN, UM REALISTISCHE ZU ERREICHEN.“

    IN DIESEM SINNE WÜNSCHEN WIR DIR EINE FROHE WEIHNACHTSZEIT UND VIELE ERREICHBARE ZIELE IM NEUEN JAHR.

    BIS BALD MARKUS, ANDREA, LADINA UND RONJA

  14. Claudia Caprez says:

    Liebe Andrea, lieber Markus
    Vielen Dank für die tolle Alternative zum Lawinenkurs respektive zur Skitour vom letzten Wochenende. Die so flexibel und kurzfristig organisierte Tour auf der Nordseite des Alpsteins über den Girenspitz zum Säntis mit einigen Kletterpartien war für uns eine echte Herausforderung, welche wir sehr genossen haben. Die Verhältnisse waren super, der Schnee griffig und das Wetter bombastisch! Mit ruhiger, starker und sicherer Hand führte uns Markus, wie immer über die steilen Gras- und Schneefelder, über die „Klippen“ und Grate bis auf den Gipfel. Wir haben es ihm mit einer Auswahl von Weihnachtsguetzli und Röteli am Ziel verdankt. Super wars!

    Herzlichen Dank und euch beiden und der ganzen Familie ganz schöne Festtage und einen guten Rutsch ins 2017!
    Yvonne und Claudia

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Claudia
      Liebe Yvonne
      Toll, dass ihr so flexibel wart und euch auf das Säntisabenteuer eingelassen habt. Es freut uns sehr, dass euch die Tour gefallen hat und mit feinen Guetzli und einem süffigen Röteli den Gipfelerfolg feiern konntet.
      Ein guetä Rutsch und bis zum nächsten Mal, Andrea und Markus

  15. Antonia und Guido says:

    Tour Girenspitz – Säntis ist ein unvergessliches Erlebnis
    Vielen, vielen herzlichen Dank euch beiden, liebe Andrea und Markus für die tolle und spontane Idee. Mit sicherer Hand wurden wir, durch für uns eher schwieriges Gelände, geführt. Mit tollem Wetter, angenehmen Temperaturen und herrlicher Aussicht haben wir einen super „Wintertag“ erlebt. Die uns zugestellten Bilder hinterlassen einen tiefen Eindruck. Wir freuen uns auf neue Touren.
    Wir wünschen der ganzen Familie Kühnis schöne Festtage und für das neue Jahr viel Gesundheit und Erfolg. Liebe Grüsse Antonia u. Guido

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Antonia
      Lieber Guido
      Es freut uns sehr, dass euch der Wintertag im Alpstein gefallen hat und ihr ein tolles Bergerlebnis zum Jahresende mit nach Hause nehmen durftet. Wir bedanken uns für eure Spontanität und Flexibilität und wünschen auch euch nur das Beste zu Weihnachten und fürs kommende Jahr.
      Ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  16. Gabi Nowak says:

    Das Klettern in Südfrankreich verlängerte den Sommer – voller Genuss kraxelten wir im besten Fels, genossen die Sonne, trotzden dem Wind und hatten spektakuläre Brandung vor Augen und unter dem Hintern…

    Herzlichen Dank für die wie immer super Betreuung und Organisation
    Gabi

    • Bergführer Markus says:

      Hoi Gabi
      Es freut uns sehr, dass dir Markus die Schönheiten der diversen Buchten der Calanques zeigen durfte mit ihrem super Fels, den tollen Routen, der wilden Brandung und der französischen Gastfreundschaft – Marcüüüüüs 😉
      Äs Grüessli und bis bald Andrea

  17. Heeb Werner says:

    Liebe Andrea Markus, Ladina u Ronja
    Grosses Kompliment für die Besteigung des Dent du Geant in den Sommerferien
    macht weiter so!! Ihr seid eine tolle Familie!!
    was uns Gäste natürlich auch zu Gute kommt, da ihr für uns Touren suchen geht in eurer Freizeit: SUPER u DANKE!!
    und natürlich herzlichen Dank für die tollen Klettertouren diesen Sommer. Von Ponte Brolla bis zum Piz Badile und zum Grimselpass immer bei schönstem Wetter, das ist eine tolle Organisation von Andrea und eine Seilschaft mit Markus ist mit keinem Bergführer der Welt zu toppen. Ganz grosses Kompliment an Markus:):)
    ich komme immer gerne wieder mit Euch!!
    werner

    • Bergführer Markus says:

      Lieber Werner
      Vielen Dank für dein Kompliment zur Dent du Géant Familienbesteigung. Es war ein super Erlebnis!
      Es freut uns sehr, dass deine Wunschtour auf den Piz Badile (dank deiner Flexibilität) geklappt hat und du auch andere tolle Gipfelerlebnisse diesen Sommer mit nach Hause nehmen durftest. Wir freuen uns bereits heute auf die nächsten gemeinsamen Abenteuer mit dir zusammen!
      Bis zum nächsten Mal und ä herzlichs Grüessli Andrea und Markus

  18. Peter Böhi says:

    Der Südwestgrat des Gspaltenhorns mit Markus war ein Abenteuer und eine Herausforderung ersten Grades bei leicht erschwerten Bedingungen. Wir haben alle Schwierigkeiten erfolgreich gemeistert, Teamwork geleistet und nach über 10 Stunden glücklich den Gipfel erreicht. Mit Markus würde ich durchs Feuer gehen!

    • Bergführer Markus says:

      Lieber Peter
      Eine herzliche Gratulation zur deiner gelungen Besteigung des Gspaltenhorns über den wenig begangenen Südwestgrat (wie lange ist’s her? Der Hüttenwart kann sich jedenfalls nicht erinnern 😉 ). Bis zum nächsten Mal und äs Grüessli Markus und Andrea

  19. Hanspeter Spörri says:

    Vier Tage Hüttentrecking mit Markus, vom Urnerboden nach Disentis – rückblickend ist das so erholsam wie vier Wochen Ferien! Und so inspirierend wie eine vierwöchige Reise! Danke auch an die Mitwandernden für die vielen guten Gespräche!

    • Bergführer Markus says:

      Lieber Hanspeter
      Es freut uns sehr, dass jeder Tag zu einer ganzen Wanderwoche wurde und du viele schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen konntest.
      Ä suunigs Grüessli Andrea und Markus.

  20. Anita Kast says:

    Durst, etwas schwere Glieder im ersehnten Bad mit schwimmenden Tann-Nadeln (woher die wohl gekommen sind…?) , prächtige Erinnerungen und ein Glücksgefühl, so privilegiert zu sein, mit Markus und der aufgestellten Gruppe über Stock und Stein, Eis und Fels wandern, kraxeln und „striele“ zu können – so war mein Zustand gestern Abend. Und heute fühle ich mich leicht und munter, trotz Waschtag.
    Vielen Dank nochmals für die unvergesslichen Tage.

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Anita
      Toll, dass dir die Wandertage von Hütte zu Hütte gefallen haben und du mit vielen prächtigen Erinnerungen in den „Waschtag“ starten konntest.
      Ä liebs Grüessli und bis zum nächsten Mal, Markus und Andrea
      Übrigens, das nächste Herbsttrekking findet statt vom Samstag, 16. September – Dienstag, 19. September 2017.

  21. Gabi und Petra says:

    Wunderbare und spektakuläre Kletter- Hochtouren – und Trekkingtage im Stahlerland liegen hinter uns. Sie liessen uns Flügel wachsen und über unsere Grenzen hinausgehen…
    Wir kraxelten über innerschweizer Granitfelsen; waren in urigen, gemütlichen und gastfreundlichen Hütten und schwebten ganz mühelos über steile grasige Abhänge…
    Wir genossen jeden Moment unserer Tour und fühlten uns wie immer von Markus tip top betreut und angeleitet.
    Lieben Dank auch an Andrea für die perfekte Organisation unserer Tourentage.
    Wir träumen schon von neuen Projekte mit Euch…
    Herzliche Grüsse – Gabi & Petra

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Gabi
      Liebe Petra
      Es freut uns sehr, dass euch die Granitfelsen und die kleinen aber feinen Hütten der Innerschweiz gefallen haben und ihr ein neues, spannendes Tourengebiet kennen gelernt habt. Auch wir freuen uns bereits heute auf die nächsten Projekte mit euch zusammen.
      Äs Grüessli und bis bald Andrea und Markus

  22. Antonia und Guido says:

    Liebe Andrea und Markus; Am vergangen Wochenende hat uns erneut Markus in eine tolle Bergwelt geführt mit gekonnter und sicherer Routenwahl. Auf dem höchsten und schönsten Glarner zu stehen war für uns ein Riesenerlebnis.
    Die Aussicht vom Tödi bei wolkenlosem Himmel war einmalig. Wir danken Andrea für die Organisation und freuen uns auf weitere Touren.
    Bereits sind ja weitere Vorschläge für 2017 deponiert.
    En lieba Gruass an euch beide Antonia u. Guido

    • Bergführer Markus says:

      Hoi Zämä
      Wir danken euch für eure Flexibilität, das organisieren des Veloträgers, den tollen Eintrag und gratulieren zu eurem Gipfelerfolg! Juhuiii, dann freuen uns bereits heute auf weitere spannende Tourenerlebnisse in einer atemberaubenden Bergwelt. Bis bald und ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  23. Katharina says:

    Hüttentrekking im Wallis
    Zum zweiten Mal durfte ich ein interessantes, lustiges und super geführtes Hüttentrekking erleben. Markus tiefenentspannt und souverän wie immer, die Gruppe lustig mit oder ohne Wein 😉 und unterhaltsam und Andrea professionell in der Organisation. Liebe Grüsse an Urs, der leider abbrechen musste.
    Herzlichen Dank an alle. Ich habe alpine Luft geschnuppert und freue mich auf Fortsetzung.
    Herzliche Grüsse
    Katharina

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Katharina
      Vielen Dank für deinen tollen Eintrag. Es freut uns sehr, dass dir auch das zweite Trekking gut gefallen hat und du dich bereits auf eine Fortsetzung freust. Übrigens, nächstes Jahr findet das Hüttentrekking im schönen Silvrettagebiet statt vom Samstag, 22. Juli – Mittwoch, 26. Juli 2017.
      Bis bald und ä liebs Grüessli Andrea und Markus

  24. Gerhard says:

    Liebe Andrea, lieber Markus
    Vielen Dank für die gute Organisation, die Flexibilität angesichts der Wetterkapriolen und die gewohnt perfekte Betreuung beim erneuten Versuch, das Silberhorn zu besteigen. Wir waren ziemlich nahe dran, aber dann hat’s doch (noch) nicht ganz bis oben gereicht. Fortsetzung folgt …. 🙂
    Herzliche Grüsse in die Ostschweiz.
    Gerhard

    • Bergführer Markus says:

      Lieber Gerhard
      Danke für deinen Eintrag. Manchmal brauchen tolle Ziele einige Versuche bis sie endlich klappen – dafür ist dann der Gipfelerfolg umso schöner!
      Bis zum nächsten Mal und ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  25. Claudia Caprez says:

    Tödi bei Sternenhimmel und Gipfel im Nebel

    Liebe Andrea und Markus. Ich möchte mich noch bedanken für die tolle Tour auf den Tödi. Auch wenn wir zwar auf dem Gipfel in Nebel gehüllt waren, so konnten wir doch beim sehr frühen Aufstieg den wunderbaren Sternenhimmel und anschliessend den prächtigen Sonnenaufgang geniessen. Auch vom Regen blieben wir verschont, was am Samstag nicht selbstverständlich war. Alles in Allem wird mir auch diese Tour, einmal mehr von Markus souverän geführt und mit den Schneeschuhen „luxuriös eingerichtet“, in sehr guter Erinnerung bleiben.
    Ich freue mich bereits jetzt auf unser nächstes Projekt!
    Bis dahin nochmals euch beiden ganz herzlichen Dank für Alles!
    Claudia

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Claudia
      Es freut uns sehr, dass dir euer Schneeschuhgipfelsturm auf den höchsten Glarner gefallen hat und trotz der nicht so tollen Aussicht in bleibender Erinnerung bleiben wird. Juhuiii, dann freuen wir doch bereits heute auf’s nächste Sommerprojekt 🙂 .
      Bis bald und ä herzlichs Grüessli Andrea und Markus

  26. Corina Haas says:

    Tödi

    Vielen Dank für den tollen Tag! Uns hat die abwechslungsreiche Besteigung des Tödi super gefallen und Simon, das erste Mal mit euch unterwegs, ist schon ein grosser Fan von Markus geworden 🙂 Lg, Corina und Simon

    • Bergführer Markus says:

      Salü zämä
      vielen Dank für euren Eintrag. Toll, dass du und Simon mit dabei sein konntet bei der Besteigung des Tödis und freuen uns auf ein neues Bergabenteuer mit euch zusammen.
      Bis bald Markus und Andrea

  27. Peter says:

    Das Klettern im Aostatal war der Hammer, ich würde am liebsten gleich wieder hinfahren 🙂 Knie und Ellenbogen haben gut mitgemacht, und Hotel wie Verpflegung waren ausgezeichnet, die Kameradschaft mit Markus ebenfalls. Es waren “Mini-Ferien” vom Feinsten. Ich steige sehr motiviert in die Sommer-Saison!

    Viele Grüsse, Peter

    • Bergführer Markus says:

      Hoi Peter
      Toll, dass alles gut gepasst hat und du Spass am klettern hattest. Auch wir freuen uns auf eine abenteuerliche Sommer-Saison und spannende Tourentage – wo wird es euch wohl überall hinziehen?
      Viele Grüsse und bis bald Markus und Andrea

  28. Gabi Nowak says:

    Dank Markus Hilfe konnte ich in Finale schöne und spektakuläre Routen klettern. Ganz geschickt erhaschten wir die guten Wetterfenster und waren jeden Tag in griffigem Fels unterwegs.
    Herzlichen Dank für Organisation und fachkundige Führung.
    Gabi

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Gabi
      Wir danken dir für deine Flexibilität und freuen uns auf viele weitere, tolle Touren mit dir zusammen.
      Bis bald Andrea und Markus

  29. Rolf und Maja says:

    Für die beiden herrlichen Tourentage bedanken wir uns bei Markus ganz herzlich. Maja und ich haben die traumhaften Gletscherabfahrten genauso genossen, wie auch den Zustieg zur Lötschenlücke bei eher garstigem Wetter. Insgesamt ein bleibendes Erlebnis zusammen mit lieben Freunden und unter kundiger und sehr angenehmer Leitung von Markus.

    Eine gute Woche und herzliche Grüsse aus dem Rheintal
    Rolf und Maja

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Maja
      Lieber Rolf
      Es hat uns sehr gefreut, euch die Schönheiten des Jungfraugebietes zeigen zu dürfen und euch durch die wilde Gletscherlandschaft zu führen. Freuen uns auf weitere tolle Erlebnisse.
      Äs Grüessli Markus und Andrea

  30. Hans says:

    Hallo zäme nach Heiden. Ich schliesse mich meinen Gspänli aus dem Pitztal: „Super Bergerlebnisse“ – nicht zu streng…;-). Ich komme gern ein nächstes Mal mit. Herzliche Grüsse Hans

    • Bergführer Markus says:

      Guten Morgen Hans
      Es freut uns sehr, dass dir die Pitztalertage mit Herrenrunde gefallen hat und du ein nächstes Mal wieder mit dabei sein kannst.
      Bis bald und ä liebs Grüessli Andrea und Markus

  31. Werner Heeb says:

    liebe Andrea u Markus
    herzlichen Dank für die 2 supertollen Tourenwochen im Pitztal ( Gerhard hats beschrieben ) nur ein grosses Lob!! an alle
    und im Jamtal gings gleich weiter und hat sich noch gesteigert was der Teamspirit anbelangt. Touren und Berge SUUUPER, Gruppe = SPIIITZE
    komme gerne wieder
    Werner heeb

  32. Gerhard says:

    Liebe Andrea, lieber Markus
    Eine Hammertour ins Pitztal mit 5 Traumtagen liegt hinter mir. Vielen herzlichen Dank für die perfekte Organisation und die einmal mehr perfekte Betreuung vor Ort. Es waren herrliche Tage mit super Wetter, super Touren, einer super Gruppe, super Stimmung, super …. super …. super …. 🙂 Und am Ende ist mir noch ein riessen grosser Stein vom Herzen gefallen (die anderen Teilnehmer wissen warum). Ich werde diese Tour NIE vergessen.
    Viele liebe Grüsse und bis zum nächsten Mal
    Gerhard

    • Bergführer Markus says:

      Guten Morgen Gerhard
      Es freut uns sehr, dass dir die Pitztaler Tourentage in toller Erinnerung bleiben werden und freuen uns bereits auf die nächsten, gemeinsamen Bergabenteuer.
      Bis bald und ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  33. Bergführer Markus says:

    Wir wünschen Allen frohe Ostertage und viel Glück bei der Suche nach dem Osterhasen und nicht vergessen, am Sonntag ist Zeitumstellung 😉
    Ä liebs Grüessli und bis bald Andrea und Markus

    Übrigens, auch im nächsten Winter warten auf dich, tolle Tourengebiete, schöne Gipfelerlebnisse, genussvolle Skitourentage und vieles mehr. Das neue Winterprogramm ist bereits aufgeschalten. Viel Spass beim stöbern.

  34. Erich says:

    Wieder eine tolle Woche 11!
    Als ich jetzt die ersten Bilder sah, muss ich es einfach los werden – Markus und Andrea, es war wieder einmal super!!!
    War ja schon toll, so kurzfristig ein neues Programm zusammen zu stellen. Dass es aber dann ins Wallis geht (hat meinem Herz gut getan 🙂 ) und dann noch eine solche tolle Tour wird, einfach einmalig! Ich hatte einen riesen Spass und in unserer kleinen Gruppe war ein toller Team – Spirit! Werde die Zeit vermissen und freue mich darum auch bereits auf die nächste Woche 11. Dann hoffentlich auch genug Nervenkitzel für Peter 🙂 und genug Steilhänge für Rosi! Danke an alle für die super Zeit und vor allem Danke für die tolle Vorbereitung und natürlich wie immer perfekte Führung von Markus. (ich wäre heute noch am Laufen und wüsste nicht wohin…….). Danke und bis bald!!!!

    • Bergführer Markus says:

      Hoi Erich
      Ja, da hat wirklich vieles gepasst und für jeden Geschmack war etwas mit dabei. Ein grosses Dankeschön an auch euch Alle für eure Flexibilität und Spontanität. Juhuiii, dann freuen wir uns bereits heute auf’s nächste Mal wenn’s wieder heisst Nervenkitzel, Steilhängen und vieles mehr.
      Ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  35. popp anita says:

    Hallo Markus u Andrea
    Die gemütliche Tour zur Touihütte bei strahlendem Sonnenschein war ein guter Einstieg um anschliessend noch den Furclettapass 2735m zu machen, die Abfahrt bei wunderbarem Pulverschnee – einfach ein leichtes fahren. Am Freitagmorgen schneite es und die Sicht war nicht so gut und nichts desto trotz haben wir den Aufstieg unter die Skier genommen, um die lange Talabfahrt nach Klosters zu geniessen.
    Schade war die Sicht so schlecht, dass wir uns fest auf den gelben Skianzug von unserem Bergführer konzentrieren mussten und nicht auf den super Pulverschnee.
    Die Oberschenkel waren gefordert und im Tal, dann auch noch die Oberarme um nach Klosters zu „stöckeln“. Danke für die gute Führung – ich hätte nicht gewusst welche Richtung ich einschlagen soll! Waren zwei schöne, erlebnissreiche Tag in gemütlicher Runde. Freue mich auf nächstes Jahr!
    Dir Andrea danke für die tolle Organisation und Kordination!
    Liebe Grüsse anita popp

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Anita
      Auch Markus finden es immer super mit euch unterwegs sein zu dürfen. Toll, dass ihr euer Grüppli jedes Jahr zusammentrommeln könnt um etwas zu unternehmen – vielen Dank! Juhuiii, wir freuen uns bereits auf’s nächste Jahr auf Sonnenschein und Pulverschnee und sind schon ganz gespannt wo es euch dann hin ziehen wird.
      Äs Grüessli und bis zum nächsten Mal Andrea und Markus

  36. Erich says:

    Hallo Markus und Andrea, Ich muss es wieder einmal los werden… war wieder eine super Tour hinauf zum Firzstock. Habe gar nicht gewusst, dass so nahe bei uns, soviele Spizkehren möglich sind…Habe auch noch am Sonntag jede kleine Steigung mit Spitzkehre bewältigt…Hoffentlich gehts wieder vorbei :-)! Trotz allem war es ein super Tag mit Pulverschnee und super Hängen! Ich komme wieder. Danke euch beiden für eine weitere tolle Tour! Hoffe es gibt noch viele weitere..

    • Bergführer Markus says:

      Lieber Erich
      Es freut uns sehr, dass dir die Tagestour auf den Firzstock gefallen hat und sie dir „dank“ Spitzkehren in Erinnerung bleiben wird 🙂 .
      Ä liebs Grüessli und bis bald Markus und Andrea

  37. Bergführer Markus says:

    Salü zusammen
    Schon einige tolle Wintertage im Schnee konnten wir diese Saison unternehmen mit Sonnenschein, Wind, Powder, Firn, Gipfeln und vielem mehr. Es hat bei einigen Touren noch freie Plätze – vielleicht ist auch etwas für dich mit dabei?
    Übrigens, die Vorbereitungen für den Winter2017 sind auch schon wieder am laufen und einige Aktivitäten sind im Programm bereits aufgeführt 😉 .
    Viel Spass beim stöbern und bis bald Andrea und Markus

  38. Bergführer Markus says:

    Start in die Wintersaison 2015/2016
    Juhuiii mit viel Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen sind wir mit einer gemütlichen Tagesskitour in die neue Wintersaison gestartet.
    Wir freuen uns auf einen gemeinsamen, tollen Winter mit dir zusammen. Bis bald Markus und Andrea

  39. Liebe Tourenteilnehmer, liebe Freunde des Winter- und Sommersports, liebe Internetbesucher

    Die Sommersaison neigt sich auch bei uns langsam dem Ende entgegen. Spontan durften wir, gemeinsam mit verschiedenen Berggängern, diesen goldenen Herbst mit viel Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen in der Region Alpstein, den Kreuzbergen und Churfirsten ausklingen lassen.

    Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die gelungene Sommersaison und freuen uns auf einen schneereichen Winter!

    Bis bald Markus und Andrea

    Übrigens, es hat noch viele freie Plätze bei diversen Aktivitäten. Vielleicht findest auch du das passende?

  40. Gabi says:

    Wieder einmal herzlichen Dank für die Organisation, Betreuung und tatkräftige Unterstützung meiner Klettertage im Tessin.
    Alles hat bestens geklappt: bei sonnigem und warmem Wetter ist nebst vielen schönen Routen auch die Besteigung der Alhambra gelungen.
    Auf der Rückreise entstanden viele neue Ideen – ich freue mich schon drauf.

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Gabi

      Toll, dass sich die Vorbereitungen gelohnt haben und es mit dem Klassiker die Kletterroute Alhambra geklappt hat. Herzliche Gratulation!

      Juhuiii, dann freuen wir uns doch bereits heute darauf, die vielen neuen Ideen umzusetzen.

      Ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  41. Judith + Meggie says:

    Wow, waren das tolle Hochtourentage im Berner Oberland, resp. auf Walliser Boden! Das Wetter war uns hold, Markus führte wie immer kompetent und mit ruhiger Hand. Herzlichen Dank auch für Deine Geduld! Andrea für die gute Organisation. Gleich drei 4000er haben wir geschafft, das bei Traumbedingungen! Der Berg ruft weiterhin!!

    • Bergführer Markus says:

      Hoi zämä

      Vielen Dank für euren super Eintrag. Wir gratulieren euch herzlich zu euren weiteren 4000ern 🙂 . Macht weiter so 😉

      Bis bald und äs Grüessli Markus und Andrea

  42. Kehl Othmar says:

    Einen herzlichen Dank an Andrea und Markus für die Ermöglichung der Mont Dunant – Mission. Markus hat uns wie immer souverän bei gutem Wetter in die Höhen geführt. Trotz eines Eisbruchs und einer somit notwendigen Routen-änderung konnte Markus am 13.8.2015 ca. um 13 Uhr die Kapsel zu Ehren von Henry Dunant mit Miniaturkopie des Nobelpreisdokuments, einer Silbermünze zum 100jährigen Jubiläum des Mitbegründers des Roten Kreues und einem Brief des Henry-Dunant-Museums Heiden auf dem Mont Dunant platzieren.
    Im Namen der glückllichen Gruppe
    Othmar Kehl, Tilmann Hartmann, Tilo Marschke

    • Bergführer Markus says:

      Salü zusammen
      Vielen Dank für euren Eintrag. Spannung bis am Schluss und eine tolle Gruppendynamik halfen beim erreichen des Ziels mit. Toll, dass die Mission Dunantspitze geklappt hat und wir mit dabei sein durften!
      Äs Grüessli Markus und Andrea

  43. Antonia u. Guido says:

    Liebe Andrea / Markus
    Mit einem Jahr Verspätung konnten wir unsere erste Hochtour in Angriff nehmen. Nach eher nicht optimalen Wetteraussichten haben wir uns nach einigen Absprachen mit Andrea für die Durchführung entschieden. Bei besten Verhältnissen haben wir herrliche und unvergessliche Tage erlebt. Unter kundiger Führung wurden wir von Markus durch eine gigantische Bergwelt geführt. Somit haben wir den Piz Palü wie auch den Piz Bernina in bester Erinnerung. Euch beiden herzlichen Dank für die gute Organisation und die super Bergführung. Wir freuen uns auf neue Touren und grüssen herzlich: Antonia und Guido

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Antonia, lieber Guido
      Vielen Dank für euren tollen Eintrag. Auch uns hat es sehr gefreut, euch in eine wilde Bergwelt entführt zu haben und gemeinsam die beiden Gipfel im Engadin bestiegen zu haben. Wir gratulieren euch zu eurem ersten 4000er!
      Juhuiii, dann freuen wir uns bereits heute auf weitere Bergabenteuer. Ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  44. Jürg says:

    Piz Palü / Piz Bernina
    Andrea, dir vielen Dank für die wie immer tadellose Organisation eurer Touren. Markus, dir vielen Dank für deine tatkräftige Unterstützung während der Tour – Seilziehen im Regensturm sowie aufmunternde Worte beim Klettern sind nur zwei Beispiele. Die Tour war einmalig. Wind- und Regenverhältnisse, wie sie kein Bergsteiger wünscht, gaben der Tour ihren ganz speziellen Touch. Viele Grüsse, Jürg

    • Bergführer Markus says:

      Lieber Jürg
      Es freut uns, dass dir die Tage in guter Erinnerung sind und du ein tolles, stürmisches, nasses, sonniges, abenteuerliches Tourenerlebnis mit einem speziellen Touch geniessen konntest.
      Bis bald und ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  45. Moni Huber says:

    HAPPY BIRTHDAY

    Liebi Andrea,
    i gratuliere dir herzlich zum Geburtstag wünsche alles Gueti, Gsundheit und Glück ! Hüt en wunderschöne Tag☀️ und liebi Grüess
    Moni & Familie

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Moni
      Herzlichen Dank für die Glückwünsche! Phuuuu, wie die Zeit vergeht 🙂
      Ä liebs Grüessli und bis bald Andrea

  46. Claudia Caprez says:

    Liebe Andrea, lieber Markus
    Es fällt mir schwer das Erlebte in passende Worte zu fassen… Seit Mitte 2013 ist die Berninatour geplant. Die Vorfreude war gross und unser Training ernsthaft aufgebaut. Belohnt wurden wir mit herrlichstem Wetter, genialen Verhältnissen und zur Krönung durften wir am Donnerstag, 2. Juli um 5:30 Uhr vor dem Frühstück auf dem Gipfel der Bernina im Westen den Vollmond und im Osten den Sonnenaufgang begrüssen…. ein einmaliges Erlebnis!
    Dank der souveränen und allzeit vertrauensvollen Führung durch dich, Markus, konnten wir auch die heikleren, für uns nicht so gewohnten Passagen über Felsen und Schneegrate überwinden und sind wohlerhalten und überglücklich wieder auf der Diavolezza angekommen…. nochmals ganz herzlichen Dank für alles… auch dir, liebe Andrea für die tolle Organisation rundherum! Herzlichi Grüass usam Bündnerland, Claudia

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Claudia
      Vielen Dank für den super Eintrag. Auch wir haben uns sehr über die gelungenen Besteigungen in Engadin gefreut. Dank eurem tollen Einsatz ein gelungenes Erlebnis!
      Bis bald und äs Grüessli Markus und Andrea
      PS: Danke für die CD mit den Bildern.

  47. Gabi Nowak says:

    Die Klettertage im Bedrettotal waren super – alles hat gepasst: spektakuläre Routen im scharfen Granit, die mich und meine Finger ordentlich forderten; sonniges Wetter; eine gemütliche Hütte und vor allem eine freundliche und sehr kompetente Begleitung, die mir stets grosse Sicherheit vermittelte.
    Herzlichen Dank für die wunderbaren und spannenden Tage.
    Gabi

    • Bergführer Markus says:

      Liebe Gabi
      Vielen Dank für den tollen Eintrag.
      Es freut uns sehr, dass dir die Klettertage im Bedrettotal gefallen haben und hoffen sehr, dass deine Finger rasch heilen werden – damit du auch das nächste, spannende Bergabenteuer geniessen kannst. 😉
      Bis bald und ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  48. Gerhard says:

    Liebe Andrea, lieber Markus
    Nachdem uns das Wetter auch dieses Jahr einen Strich durch die Planung mit der „K&K-Route“ am Silberhorn gemacht hat, war die Kletterei im Bergell ein wirklich sehr guter Ersatz. Steile Bergflanken mit rauhem Granit haben zwar die Hände arg beansprucht, aber es riessig Spass gemacht sowohl die Fiamma zu erklimmen wie auch den Balzaretto über die 13 Seillängen. Auch die Übernachtung in der Albingia-Hütte war dank der netten Hüttenwartsfamilie ein wirkliches Highlight.
    Herzlichen Dank für die gute Organisation und die tolle Führung und liebe Grüsse
    Gerhard
    PS: Jetzt hoffe ich, dass wir das Silberhorn nächstes Jahr dann im 3. Anlauf „knacken“ werden 🙂

    • Bergführer Markus says:

      Lieber Gerhard
      Vielen Dank für deinen tollen Eintrag.
      Es freut uns sehr, dass dir der raue Bergellergranit gefallen hat und Dank deiner Flexibilität das Ersatzprogramm gelingen konnte.
      Juhuiii, dann freuen wir uns doch bereits heute auf den 3. Versuch das Silberhorn zu „knacken“.
      Ä liebs Grüessli und bis bald Markus und Andrea

  49. Bergführer Markus und Andrea says:

    Start in die Sommersaison

    Bei kühlen Temperaturen und Regen konnten wir mit einem gelungenen Kletterkursabend bereits in die neue Sommersaison starten. Es warten tolle Trekkings, schöne Gipfelerlebnisse und vieles mehr auf Dich.

    Es würde uns sehr freuen, wenn auch Du diesen Sommer mit dabei sein kannst. Bis bald und äs Grüessli Markus und Andrea

  50. Erich says:

    Saisonabschluss im Triftgebiet
    Mit drei tollen Tagen im Triftgebiet bzw. bei der Tierberglihütte, konnte ich meine Tourensaision 2015 abschliessen. Wieder einmal hat es Markus geschafft, mir meine Grenzen aufzuzeigen…. Ich denke da an die „Überlebensübung Tierbeglihütte“ wo es galt im meterhohen Schneegestöber in der Nacht die Toiletten zu finden oder im Nebel bei leichtem Gefälle Schnee zu stampfen, wie an einem 30-Grad-Hang. Trotz dieser misslichen Sache hat Markus unser Team immer wieder motiviert und uns Hänge mit Powder präsentiert, wie wir dies eigentlich im Januar erwarten dürfen. Dank dem Wetter und dem tollen Team konnten wir in der Hütte einige grosse politischen Themen mit gesundem Menschenverstand in wenigen Stunden lösen. Eine politische Karriere ist uns allen sicher! Ein tolles Team waren wir und somit kein Problem, wir werden auch das lösen!
    Hat wieder einmal riesig Spass gemacht Markus! Dafür herzlichen Dank an das Team Kühnis!!
    Eine kleine Kritik zum Schluss: der neue Internetauftritt gefällt mir sehr gut – frech, motivierend und aufgestellt kommt er bei mir an. Alles übersichtlich und auch für mich einfach zu finden. Das Negative – ich werde wieder vermehrt meine Zeit verschwenden mit herum klicken und mich an all den schönen Touren von Markus erfreuen. Das Warten bis auch ich wieder an der Reihe bin wird wieder ewig dauern…. Trotzdem – Gut gemacht Andrea!!

    • Bergführer Markus says:

      Hoi Erich
      Vielen herzlichen Dank für den super tollen Eintrag. Wir haben uns sehr darüber gefreut!
      Dann freuen wir uns doch bereits heute aufs nächste Triftabenteuer ohne Schneegestöber und WC suche…
      Bis bald Andrea und Markus

  51. Bergführer Markus und Andrea says:

    😀 Juhuiii, wir haben ein neues Outfit!!! 😀

    Wir freuen uns sehr, dich auf unserer neu gestalteten Website begrüssen zu dürfen und wünschen dir viel Spass beim stöbern. Übrigens, über neue Einträge freuen wir uns sehr!

    Bis bald und ä liebs Grüessli Markus und Andrea

  52. Ruedi Hoppe says:

    Sao Seo Hütte 11. bis 15. März

    5 Tage in einem wunderschönen Tourengebiet. Die obligate Fahrt durch den gemischten Wald gehörte immer zum Abschluss von jeder Tour. Der gemischte Arven- und Lärchenwald hat es mir besonders angetan. Die Natur und die wunderbaren Steilhänge haben mich ganz speziell beindruckt. Die gute Betreuung von Markus rundet das schöne Bergerlebnis ab. Markus vielen Dank. Nicht zu vergessen ein Dankeschön an die ganze Gruppe, es war wirklich super mit Euch!

  53. Margot und Ruedi says:

    Woche 10

    Stiebender Pulverschnee, Interessante Uebergänge im Nebel, Tripp über die „highline179“ der längsten Hängebrücke der Welt bei Regen und eine schöne Abschlusstour ausserhalb 08:15. Unsere Bewunderung und Vertrauen ist gross. Auch mit defektem Sucher sind Markus viele schöne Bilder gelungen. Schöne Grüsse aus Widnau. Margot und Ruedi

  54. Anita says:

    Tanzende Nussgipfel

    Liebe Andrea, Lieber Markus, Tanzende Nussgipfel (nicht die von der Bäckerei) im Nebel? – Tiefschneekurs bei Markus! Danke für die Star- Fotos und den guten Tag. Ich habe ihn sehr genossen. Herzlichen Gruss aus der Midegg Anita

  55. Marianne says:

    Neues Erlebnis

    Super Tag, super Verhältnisse, super Gegend, super Begleitung. Somit habe ich ein neues Highlight hinter mir. Danke Markus

  56. Claudia says:

    Tourentage im Münstertal

    Wieder einmal mehr durften wir unter der kompetenten und fachkundigen Führung von Markus ein paar tolle Tourentage im Münstertal erleben. Trotz der schwierigen Verhältnisse (heikle Lawinensituation und ungenügend vorhandener Schneeunterlage) führte uns Markus durch tolle Gegenden und ermöglichte uns traumhafte Pulverschneeabfahrten über zum Teil noch jungfräuliche Hänge. Auch im Hotel Staila waren wir sehr gut aufgehoben…..vielen Dank nochmals!!!

  57. Lucia Koller says:

    Skitour vom 13. Dezember

    Hallo Markus und Andrea Vielen herzlichen Dank für den wunderschönen Tag! Die Tagesskitour vom 13. Dezember war der Hit! Schöner Aufstieg und fantastische Abfahrt im Pulverschnell. Vielen Dank für die tollen Tipps und Tricks und für das wunderschöne Erlebnis! Ich freue mich sehr auf ein“ Bald „. Ihr Beide macht das ganz toll!! Liebi Grüessli Lucia

  58. Beat says:

    Canyoning Dornbirn

    ein mal mehr durfte ich mit dem familienunternehmen kühnis unterwegs sein. Es war super. Ganz herzlichen dank an markus, andrea und unsere vorspringerin ladina.

  59. Vroni says:

    Hüttentrekking im Wallis

    Hallo Markus, ich möchte mich nochmals ganz herzlich bedanken für die schöne Rundtour ums Matterhorn. Es war eine abwechslungsreiche Wanderung auf Eis und Fels in einer wunderschönen Landschaft. Für deine Geduld und Ausdauer mit uns Rheintaler-Frauen einen ganz speziellen Dank. Herzliche Grüsse Vroni

  60. die Oberrietner, Rüthner und Zürcher says:

    Hüttentrekking

    Hoi Andrea und Markus die 6 Tage Hüttenrekking waren super!!! Hatten wir ein Wetterglück. Herzliche Grüsse aus dem Rheintal

  61. Gabi says:

    Sonnentage

    Unsere geplanten Tourentage im August brachten endlich den ersehnten Sonnenschein neben wunderbaren Kletter- und Hochtourenerlebnissen in sehr unberührter Region mit vielen sehr netten Begegnungen, einsamen Hütten und prächtigem Fels. Wieder einmal eine gelungene Ueberraschung. Herzlichen Dank dem Kühnis – Team für Organisation und kompetenter Begleitung. Ich freue mich schon aufs nächste Mal.

  62. Andi Heeb says:

    Eiger

    Hallo Markus ich habe gerade die Fotos von der Eigertour angeschaut und möchte noch sagen, dass su super Fotos gemacht hast! Othmar und Karl haben sie schon vor mir angeschaut und ich glaube es hat Othmar auch noch ein bisschen gekribbelt… Vielen Dank nochmals für die wunderschöne Tour, Andi

  63. Gerhard says:

    Jungfrau

    Liebe Andrea, lieber Markus Überraschend konnte ich im Frühjahr ein paar freie Tage im Juli bei Markus erhaschen. Und so wurde der Gedanke über das Silberhorn auf die Jungfrau zu gehen konkreter. Das hat zwar wegen des Wetters in den Tagen zuvor dann leider (noch) nicht geklappt, aber dafür war der Normal- Weg auf die Jungfrau dann auch ein Genuss. Zum Glück hatte Markus noch die Idee Schneeschuhe mitzunehmen. So kamen wir trotz einigen Neuschnees noch gut voran. Es war ein super Gefühl die Fernsicht von da oben geniessen zu können. Vielen Dank für die Tage, die tolle Führung und die super Organisation! Und das Silberhorn wird ja bestimmt auch nächstes Jahr da sein …. Liebe Grüsse aus Bolligen Gerhard

  64. Judith und Meggie says:

    Piz Roseg / Piz Capütschin

    Ohne Worte!! Drei fantastische Tage erlebten wir auf unserer 1. Hochtour von dieser Saison. Es war grandios, bombastisch, fantastisch! Herzlichen Dank der Super Führung und Organisation. Als Zusatzgabe, feine Pizokel auf der Coazhütte, lieben Dank Alois!

  65. Gabi says:

    Klettertage im Jura

    Auch diesmal stimmte wieder alles: wir kletterten bei bestem Wetter und angenehmen Temperaturen drei Tage lang in bestem griffigen Jurakalk, vergassen all unsere Alltagssorgen und kamen glücklich und gebräunt wieder zu Hause an. Lieben Dank an das Kühnis Team für dies super Möglichkeit. Ich freue mich auf das nächste Event.

  66. Walter says:

    Skisafari

    Das waren Tage….. Sonne pur, stahlblauer Himmel, Pulverschnee, Hirschwürste und Sauerkraut, Topfenstrudel à gogo! Herz was willst du mehr? Da vergessen auch die Skeptiker die Stöckli-Phasen! Herzlichen Dank an die Kühnis-Familie für die tolle Organisation und die souveräne Führung. Ein spezieller Dank geht an Armin, unseren Privat-Chauffeur, der stets zur rechten Zeit am rechten Ort auf uns wartete.

  67. Anita Popp says:

    Tourentage im Safiental

    Lieber Markus wieder zwei tolle Tage hast du unserer langjährigen Gruppe ermöglicht, viel Schnee und super Abfahrten, perfekte Unterkunft im Turrahus.Unglaublich viel Schnee und Richtung Chur frühlinghafte Temperaturen und kein Schnee. DANKE anita

  68. Petra says:

    Skisafari

    Eine Skisafari ergibt einen ganz neuen Blick auf die Weite und Schönheit der Bergwelt der Alpen.Enorm, welche Strecken man bei einer so gut von Andrea und Markus vorbereiteten Tour absolvieren kann. Da gehören längere gerade Passagen,wie steile Abfahrten ebenso dazu, wie Bus- und Liftfahrten. Alles lief völlig reibungslos,fantastisch!Ohne unseren tollen Begleiter Arnim , der für den Transport von unserem Gepäck und die Autoreisen verantwortlich war, wäre unser Abenteuer aller- dings nicht möglich gewesen. Vielen Dank an euch drei.

  69. Gabi says:

    Skisafari

    Die diesjährige Skisafari ist bestens gelungen. Wir durchstreiften die Schweiz, Österreich und einen Teil von Deutschland von Süd nach Nord, durften jeden Schnee und alle Arten Wetter probieren und wurden von Markus sicher geführt und von Armin väterlich begleitet. Ich genoss es in vollen Zügen. Herzlichen Dank der Kühnis Familie für die professionelle Organisation und Durchführung.

  70. Claudia says:

    Super Tourentage im Ridnauntal

    ..einmal mehr durften wir unter kompetenter und sympatischer Führung von Markus fünf wunderbare Skitourentage im Südtirol erleben. Zu den super Verhältnissen hat nicht zuletzt die hohe Schneedecke (über 1,6 m) und der strahlend blaue Himmel an den meisten Tagen beigetragen. Ausserdem waren wir in einem schönen Hotel mit sehr feiner Küche und einem reichhaltigen Wellnessangebot untergebracht. Nicht zu vergessen die tolle Kameradschaft; hiermit möchte ich allen, die zu dieser harmonischen Gruppe beigetragen haben ein herzliches Dankeschön aussprechen. Es ging auch diesbezüglich sehr humorvoll und hilfsbereit zu und her.. Zuletzt durften wir nach einem Tag Schneefall noch eine Steigerung der Schneeverhältnisse erleben; bei tiefblauem Himmel konnten wir herrliche Abfahrtsspuren in den frischen Pulverschnee ziehen. Alles in Allem also sehr tolle, erholsame Tage! einfach einmalig…nochmals vielen Dank!

  71. Esther says:

    Südtirol

    Hoi Andrea und Markus Die Tage im Südtirol waren einmalig schön und ein unvergesslicher Urlaub. Die Sonne stand nicht nur am Himmel,sie war auch unter uns allen. Markus hat uns toll geführt. Ein grosses Dankeschön an Euch.

  72. Juan says:

    Freeride Tage

    Hallo zusammen Was für ein unvergessliches Erlebnis die Freeride-Tage im St. Anton doch waren. Das Wetter hat fantastisch mitgemacht, zwar war der Schnee etwas mager aber Markus hat uns immer wieder sicher in tolle Hänge zum Freeriden geführt. War das erste mal dabei und kann nur sagen, tolle Leute, fantastische Betreuung, unvergessliche Momente. GROSSEN DANK an Markus & Andrea. Saludos Juan

  73. Petra Arlt says:

    Der schönste Berg der Schweiz

    Dank meiner Freunde, die fest an mich glaubten und mir viele Steine aus dem Weg räumten. Dank dem Organisationstalent Andrea, die ständig den Wetterbericht verfolgte und aktuell durchsagte. Dank Marcus, der mir ständig ein Gefühl der Sicherheit vermittelte und meine Kräfte mobilisierte. Nie hätte ich es für möglich gehalten! Ich sollte auf dem schönsten Berg der Schweiz stehen. Ein unbeschreibliches Glücksgefühl!

  74. Judith und Meggie says:

    Spaghetti-Tour

    Wow, war das für eine Bergtour! Zwölf 4000er haben wir gemacht, sechs an einem Tag!! Am 12.8. um 5.30 Uhr waren wir dem höchsten Schweizer = Dufourspitze! Mein Geburtstagsgeschenk auf der Margaritenhütte zu schlafen hat sich erfüllt! Es war grandios, ohne Worte! Herzlichen Dank für die tolle Führung und Organisation.

  75. Bea und Rico says:

    Gipfel-Sammlung

    Was für traumhafte Verhältnisse haben wir da im schönen Wallis angetroffen!!! Wir haben die Spaghetti-Tour in vollen Zügen genossen und sind mit vielen wunderbaren Eindrücken heimgekehrt. Herzlichen Dank euch beiden für alles!

  76. Martin says:

    Galenstock 28.6.2013

    Liebe Andrea, lieber Markus. Vielen Dank für die gute Organisation von Hütte und Wetter! Dank der sehr guten Führung durch Wind und Nebel konnten wir dann bei Sonnenschein die Gipfelaussicht geniessen! Es war rundherum ein sehr spannendes und stimmungsvolles Bergerlebnis, keine 0815 Schönwettertour. Herzlichen Dank und viele Grüsse Martin

  77. Gerhard says:

    Klettertage in Finale

    Liebe Andrea, lieber Markus Die Klettertage in Finale waren ein tolles Erlebnis. Nach dem nasskalten Frühling konnten wir ein paar warme Tage im Süden verbringen mit Gelato und Pizza auf der Piazza. Vor allem aber konnten wir dank Markus unsere Klettertechnik in den schier unendlichen Routen der Klettergärten von Finale verbessern. Auch die Unterkunft im B&B da Costa war sehr sympatisch. Vielen Dank und viele Grüsse Gerhard

  78. Guido says:

    Combinmassiv

    Guten Abend alle Combin Teilnehmer. Ich hoffe, Ihr seid mit einer genussvollen Dusche oder Sauna und einem leckeren Nachtessen vom Grill oder aus der Pfanne gut angekommen. Ich danke Euch für die formidablen Tourentage im Combin-Massiv. Die Routenwahl von Markus war an beiden Tourentagen grosse Klasse, vor allem auf den Abfahrten über die Gletscher des Combinmassivs. Last but not least danke ich Viktor für die souveränen Fahrten ins Wallis und zurück. Mit den besten Erinnerungen grüsse ich Euch Guido

  79. Steff says:

    Skitourenwoche Monte Rosa

    Eine tolle, eindrückliche und abenteuerliche Tourenwoche mit vielen bleibenden Erinnerungen liegt hinter uns. Vielen Dank an euch Andrea und Markus für die schönen Tage die wir im Wallis erleben durften

  80. Peter says:

    Alternativprogramm Silvrettagebiet

    Herzlichen Dank an Markus für das spontane Alternativprogramm im Silvrettagebiet, mit dem wir dem schlechten Wetter in der Cevedale-Region auszuweichen versuchten. Das ist uns auch ein Stück weit gelungen, wir haben es geschafft, den wettermässig günstigsten Flecken zu wählen und haben am ersten Tag bei Sonnenschein den Rauhen Kopf bestiegen und sind über einem tollen Nebelmeer gethront, auch der zweite Tag bot mit der Dreiländerspitze eine abenteuerliche Gipfelbesteigung, welche die ganze Gruppe trotz ausgesetztem Grat erfolgreich gemeistert hat. In der Wiesbadnerhütte waren wir bestens aufgehoben, sodass die am dritten Tag in Nebel, Regen und Sturm gescheiterte Tour zum Piz Buin dem positiven Gesamteindruck keinen Abbruch tun konnte – zudem nächstes Jahr die Chance besteht, diese Übung unter besseren Bedingungen zu wiederholen. Danke für den Sportsgeist, diese Tage nicht einfach abzusagen, sondern uns die bestmögliche Alternative zu bieten! Viele Grüsse, Peter

  81. Gebi says:

    Himbeerstauden im Matschertal

    Liebe Andrea, lieber Markus Vielen Dank für die tollen Fotos von der diesjährigen Skitour. Die Himbeerstauden bleiben uns wohl noch lange in Erinnerung und sonst war es eine angenehme Tour, abwechslungsreich und spannend zugleich. Alles Gute bis bald einmal. Frühlingshafte Grüsse vom Bodensee Berti und Gebi

  82. Gerhard says:

    Oster-Touren

    Liebe Andrea, lieber Markus Auch wenn uns Petrus bei unserer Tourenplanung im Berner Oberland dank heftigem Sturm und Schnee einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht hat, waren die Ausweichtouren auf die Sulzfluh und den Alvier umso mehr ein wirklicher Genuss. Markus findet immer wieder tolle Pulverschneehänge die einem himmlische Abfahrten ermöglichen und Andrea findet immer wieder auch kurzfristig eine heimelige Übernachtungsmöglichkeit. Vielen Dank und viele Grüsse aus Bolligen

  83. Yvonne und Claudia says:

    Gedicht zur Skitourenwoche im Matschertal 2013

    Mit em Bergfüerer Markus do simmer, glaub mer en klick dä lohnt sich immer. = (Refrain) Mir möchtet em Markus ganz herzlich danke, dass mir üsi Batterie wieder händ törfe uftanke. Bim Bergfüerer Markus do gits kei schlecht Wätter, denn sini Usrüschtig vo Adidas; dia hätter. Refrain Es bitzeli überrascht simmer scho gsi, womer gmerkt händ, dass die halb Gruppä söll verbrüederet si. Öb mir ächt bi däm Clän dr Aschluss findet? dia Angscht isch aber gsi völlig unbegründet. Äs sind alli sehr offä und interessiert, und händ sich mit Charme id Gruppe integriert. Äs het sich denn schnell usegstellt, dass dr Gebi gärn achli verzellt. Refrain Bim Erwin hämmer nöd schlecht glosed, hät er sogar ufem Kili no möge s’Alphorn blose. Dr Reto mit dr Zyt immer eher achli knapp, isch hüt morge abem Verlade vom Material gsi ganz platt. Er het sich gmacht denn doch achli sorgä, und kontrolliert, sind mini Stöck au verlade wordä? S’grossi Thema vo däre Wuche: Spitzkehri instruiere, und das heisst für üs: probiere, probiere. Ganz e spezielli Technik entwicklet do dä Frank, er chehrt gäge abä und nimmt eso dä Rank. Refrain Ganz an akrobatischi Art zeigt üs dr Franz, as gseht us fascht wiana exotische Tanz. Üsi Elsbeth hetti alle Grund gha zum hüüle, am erste Tag scho en Sturz mit Büüle. Und zur Krönig vo därä ganze Gschicht, ire sogar no Bindig bricht. Refrain Dr Felix isch im Kartäläsä sehr versiert, zum Glück hets bim ufäfahre nöd pressiert. So händ Pilot und Kopilot chönne bespreche, söllämär jetzt links oder rechts ufasteche? Hüt hät dä Markus alli Register vo sinere Branche zoge, Das Erlebnis wirkt nooh und isch nöd so schnell verfloge. Dank sinere grossartige Fachkompetenz, freued mir üs alli uf dä kommendi Lenz. Refrain Frogan iar eui, was macht a Bündnari in dära Häädler-Gruppa? das kann i eui säga: will iar sind an uuh lässigi Truppa. Mir möchted eu als Gruppe es grosses Chränzli winde, und hoffed mir chönd üs emol wieder zämefinde. Refrain Miar händ üs gfühlt in dära Gruppa sehr wohl, drum säged mir eu uf üsi kreativi Art zum Wohl! D’Autore: Claudia & Yvonne

  84. Gerhard says:

    Tolle Touren, super Organisationstalent …. 🙂

    Liebe Andrea, lieber Markus St. Antönien, Lechtal und die Tagestour auf den Kamor waren die bisherigen Skitouren-Highlights dieses Jahres mit Markus. Allesamt waren es tolle Touren mit genialen Pulverschnee-Abfahrten bei. Ich habe das sehr genossen und einmal mehr die super Betreuung bei Euch erlebt, selbst dann, wenn die eigene Vergesslichkeit dank der Flexibilität und dem Organisationstalent von Markus doch noch zu einem (verzögerten) Bergerlebnis führt :-). Vielen Dank und viele Grüsse Gerhard

  85. Anita says:

    Skitourentage in St. Antönien

    Liebe Andrea, lieber Markus, Vielen Dank Euch für die Foto-CDs. Die Erinnerungen an die tollen Tage in St. Antönien sind noch sehr präsent, und ein wenig stolz bin ich schon auf die Sulzfluh, vor allem, dass sie für mich weniger schwierig war als ich dachte…Einen lieben Gruss aus der Midegg Anita

  86. Gabi says:

    Schnee und Sonne und Wind und noch viel mehr…

    Liebes Kühnis – Team, wie so oft schon genoss ich Skitouren in traumhafter Landschaft mit sehr unterschiedlichem Charakter, durfte in phantastischem Pulverschnee abfahren, mich im märchenhaftem Winterwald bewegen, liess mich vom Wind fast wegfegen, abends gemütlich inmitten einer lustigen Gesellschaft sitzen. Dies alles macht Lust auf mehr und ich freue mich schon auf die nächsten Touren. Herzlichen Dank an Markus und Andrea.

  87. Ruedi says:

    Meggie 50 Engadin

    Zum 50. Geburtstag hat uns Meggie zu Skitouren im Engadin eingeladen. Nochmals vielen Dank an Meggie und natürlich auch an Markus. Einfach alles stimmte. Super Wetter, super Touren, super Kameradschaft und super Bergführer! Geständnis: Am letzten Tag habe ich meine Felle im Hotel vergessen, aber mit Hilfe von Hug’s Felle konnte ich den Aufstieg bewältigen. Nochmals vielen Dank! Gruss an alle Ruedi Hoppe

  88. Fabrizio says:

    Freeriding Engadina

    Danke Markus. Es hat unglaublichen Spass gemacht mit Deiner Hilfe die Aufstiege zu meistern und die zahlreichen Tiefschneeabfahrten zu geniessen. Habe die landschaftlichen Eindrücke immer noch vor Augen -einfach cool! Da bin ich wieder mal dabei…aber mit grooooooooooossen Tellern an den Stöcken..smile

  89. Meggie says:

    50 Event

    Wow, waren das für fantastische Freeride Tage im Engadin. Unter der kundigen Führung von Markus haben wir gewaltige Hänge kennengelernt, herzlichen Dank. So lässt sich das neue halbe Jahrhundert gut beginnen. Ich freue mich auf neue Erlebnisse!

  90. Peter says:

    Freeridetage im Engadin

    Vielen Dank an Markus für die wiederum tollen Freeride-Tage im Engadin. Der Schnee war zwar nicht überall pulvrig, doch das gut ausgewählte Hotel, das schöne Wetter, die grandiose Bergwelt und die Fähigkeit von Markus, immer das Beste aus den Verhältnissen heraus zu holen, liessen diese Tage zum Erfolg werden. Ich bin voller schöner Erlebnisse und müden Beinen nach Hause gekommen. Ich reserviere mir diese Tage bereits jetzt wieder für das nächste Jahr! Viele Grüsse, Peter

  91. Schweri Susanne says:

    Uf dä Kili will i!

    Mit em Bergührer Markus e’mal uf dä Kili z’gah das hend mir 14 Lütlis us dä Oschtschwiz üs nöd welle entgah la! Also hemmer üseri Koffer packt und sind in Flüger gsässe hend alles hinder üs la und dä Alltag vergässe. D‘ Fahrt bis zu dä Bea und em Halphan isch scho es Erläbnis gsie linksverkehr, holprigi Strasse und a chline Hütte verbie. Herzlich hend ihr üs in Empfang gno und mir hend üs nur no verwöhne lo. Gnosse hend mir üsi Unterkunft und vor allem das grossartigi Esse do hesch echt alli asträngige chönne vergässe. Guet gnährt und gstärkt hend mir denn alli dä Kilii bestiege es isch alles super gsie, doch i de Zelt halt nöd so gediege. Mer hend die Bergtäg käs bitzeli bereut aber üs doch wieder wahnsinnig auf’s African-House gfreut. Kurz vor dä Safari hemmer denn no iegfange en „Palari“J Dä Bea ihren Nachschub a Getränk hemmer am 1. Obe scho wieder versänkt. Es isch ebe en superschöne Ort mit jeglichem Komfort! E super Tanzshow het’s au no geh so öpis hemmer i der Schwyz no gar nie gseh. S‘ African-House isch en Hit eis vo de beschte Hotel wos git! Danke für alles wo ihr hend gmacht tolli Stunde hend mir bi eu verbracht. Alles gueti und witerhie so trink- und essfreudigi Gäscht wo eifach nie wend is Näscht! Susanne, Gabi, Peter, Chantal, Roman, Ernst, Erwin, Angela, Berti, Verena, Gebi, Elisabeth, Markus, Margot und Ruedi The African-House, Usa River, Tanzania, 29. Oktober 2012

  92. Familie Huber says:

    Sonnige Grüsse aus Australia

    Hi Markus Wir sind alle wieder in Australia und denken täglich an die super zeit die wir im Alpstein hatten. Danke Dir und deiner Familie und hoffen wir werden uns wieder treffen in Australia oder im Alpstein. Liebe Grüsse aus dem sonnigen Australia. Marcus, Jenni und Wolfgang Huber

  93. Böhi Peter says:

    Abenteuerliche Alpsteinwanderung

    Nochmal herzlichen Dank an Markus für seinen Sportsgeist bei der Fortsetzung unserer „Abenteuerlichen Wanderungen im Alpstein“ – für alle Eventualitäten gerüstet haben wir uns in den brüchigen Fels gewagt, sind geklettert, haben uns abgeseilt, auch wurde ich zwischendurch mal nach einem Sturz aus der Steilwand „gerettet“, fröhlich nach dem Motto: „Komme was kommen mag, wir werden es (dank Markus) meistern“, und so haben wir einen anspruchsvollen Tag mit der Überschreitung der Freiheitstürme absolviert, welcher von einem guten Nachtessen in der Meglisalp und Marsch ins Tal unter Sternenhimmel abgeschlossen wurde. Du bist ein Teufelskerl! Weitere halsbrecherische Projekte werden bereits angedacht 🙂 Viele Grüsse, Peter

  94. Kehl Othmar says:

    Bianco

    Liebe Andrea und Markus Viel habe ich eigentlich nicht zu sagen. Nur soviel: Gott sei dank ist nur Euer Programm abgestürzt; Spass bei Seite. Es war eine Supertour – etwas länger als von mir angedacht – aber wie immer souverän und angenehm geführt durch Markus. Auf weitere Hochtouren! Herzliche Grüße Othmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.