AGB’s

AGB-Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Klein geschriebene

 

Mindestteilnehmerzahl

Sämtliche Veranstaltungen sind auf eine Mindestteilnehmerzahl abgestimmt. Bei nicht Erreichen der Teilnehmerzahl bin ich berechtigt, den Kurs abzusagen oder ein Alternativprogramm zusammen zu stellen.

Programmänderungen

Der Bergführer hat das Recht, das geplante Programm oder einen vorgesehene Route eigenmächtig zu ändern. Zum Beispiel bei ungünstigen Witterungsbedingungen, Lawinengefahr, Steinschlag oder anderen unvorhersehbaren Umständen.

Versicherung

Versicherung ist Sache der Teilnehmer/in.

Reiserücktritt

Folgende Anullierungskosten werden bei einem Rücktritt in Rechnung gestellt:

Von der Anmeldung bis 31. Tag vor Beginn:
30% der Kurskosten

Vom 30. Tag – 21. Tag vor Beginn:
50% der Kurskosten

Vom 20. Tag – 6. Tag vor Beginn:
80% der Kurskosten

Vom 5. Tag bis Beginn:
100% der Kurskosten

bei privaten Touren gilt:
mindestens 50% der Kurskosten

bei Flugreisen gilt:
mindestens 50% der Kurskosten

Wir empfehlen, eine Annullierungskosten-Versicherung abzuschliessen.

Gerichtsstand

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Trogen.

Comments are closed.